Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Sie befinden sich hier: > Home > Naturerlebnis > Lehrpfade > Eismannsberg

Lehrpfad Eismannsberg

Der Naturlehrpfad zeigt dem Besucher die einmalige Terassen- und Heckenlandschaft des sog. „Pfefferbuckels“, einer 60 ha großen historischen Kultur- und Naturlandschaft. Er informiert über die einzelnen Lebensräume, wie etwa den Perlbach oder den Charaktervogel des Gebietes, den Neuntöter, als auch über das Biotop Heckenlandschaft.

In der Nähe von Miltach führt dieser Rundwanderweg durch eine uralte, für den Landkreis Cham einzigartige Kulturlandschaft, den Pfefferbuckel. Herausragendstes Merkmal sind die Terrassen, die in Handarbeit angelegt wurden. Das Symbol des Neuntöters, ein Bewohner der Heckenlandschaft, führt durch dieses Gebiet.

Ausgangspunkt:
Eismannsberg (3km südlich von Miltach/bereits ab Miltach beschildert)
Parkmöglichkeit sowohl in Miltach als auch in Eismannsberg
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Kontaktadresse:
LRA Cham – Naturpark
Rachelstraße 6, 93413 Cham
Tel.: 09971/78394